Haus Bergerheide

 Seit 1969 im Besitz der Fam. Hilger/Weißenborn

 

 

 

Die Ortslage Bergerheide liegt im Wuppertaler Stadtbezirk Uellendahl-Katernberg im Wohnquartier Beek und südwestlichlich der Ortslage Katernberg und westlich des Hof Beek. Der Name geht auf eine alte Hofbezeichnung „Auf dem Berge“ zurück. 

Eine alte kleine Gaststätte „Haus Bergerheide“, gelegen an einer historischen Kohlenstraße (dieser Teilabschnitt heute als Pahlkestraße benannt), wurde im Frühjahr 2008 geschlossen.

Die Straßen Mittlere BergerheideUntere Bergerheide und Obere Bergerheide wurden am 8. Februar 1982 benannt, nachdem die Straße Bergerheide am 2. Januar 1958 fortgefallen und 16. März 1965 wiederbenannt wurde, kam es 1982 zur Aufteilung in Untere, Mittlere und Oberere. Die ehemalige Straße Bergerheide selbst, wurde schon 1850 im Adressbuch verzeichnet.

Die Straßen MittlereUntere und Obere Bergerheide erschließen ein Neubaugebiet mit Einfamilienhäusern und Rheihenhäusern dar, das rund 800 Meter östlich der Ortslage liegt, und von der Straße In der Beek erschlossen wird.

*Quelle: Wikipedia

 

 

 

 

(extra:Newsticker)

 

 


Sie sind Besucher Nr.

Datenschutzerklärung
Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!